Jakob Spühler Alphörner begeistern!

 Feinste Werke  aus  seinen  Händen

 

  Zur Spielprobe vor Ort, bitte ich um Kontakt.

        Jakob Spühler; 044 869 36 55 / 079 694 16 72

 

Zu verkaufen   CHF 5'390.-

Alphorn in Ges, 3-tlg. von Jakob Spühler

Neues Modell in Bergfichte/Nuss, Röhren in 4mm Peddigschiene eingefasst.

Fantastisch ausgewogenes Klangvolumen und Intonation.  inkl. Tasche,  nur CHF 5'390.-

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt;  +41 44 869 36 55

 

 

Ein Jakob Spühler Alphorn

- wenn's ein Super-Werk

  sein darf.

 

 

Getestet von Matthias Kofmehl

und Markus Sahli

Note: "Hervorragend"

 

Zu verkaufen   CHF 3'890.-

Alphorn in Ges, 3-tlg. von Jakob Spühler

Ein Modell in Bergfichte/Nuss,  glanz poliert, Intonation super, herrlich freudig und frech

zu spielen!  Getestet von Matthias Kofmehl

und Markus Sahli

 

Preis inkl. Tasche,  CHF 3'890.-

Verkauft

(aus Freude am Alphorn spielen)

 

Alphorn in Ges, 3-tlg. von Jakob Spühler

Dieses Bergfichtenhorn ist gänzlich in Fichte belassen.  Dieses Alphorn ist unvergleichbar!

Es ist sehr leicht und fantastisch zu spielen!

Zu verkaufen

im Auftrag

- AS-Alphorn 2-tlg.

- Alphornmacher ungewiss...

- Alter; mehrere Jahrzehnte, spielbar

- 2 Mundstücke

Diskussionsbasis CHF 690.-

+41 44 869 36 55  und  +41 79 694 16 72

  • Taschen zu Alphorn ab CHF 250.-
  • Alphornständer
  • "nach Mass" zu Ihrem Alphorn
  • zu Ihren Kriterien und Wünschen
  • Preis nach Idee und Aufwand.
  • Mundstücke, wunderbare handgedrechselte Unikate
  • z.B. in Nuss-, Kirsch-, oder Elsbeerholz

- Mundstücke können vor Ort ausgesucht werden - kein Versand

- Auswahl aus meinem Angebot, CHF 70.- bis 100.-

- Mundstücke handgedrechselt, nach Ihren Wünschen

- auf Ihr Alphorn und Mund fein angepasst

- Preis nach Aufwand

  (Für Mundstücke bitte Termin vereinbaren)

  • +41 44 869 36 55
  • +41 79 694 16 72
  • E-mail; mein-alphorn@bluewin.ch

zurück                                                                                                                                                       weiter